Mit etwas Verspätung: Die Highlights unserer letzten zwei Wochen…

Eigentlich wollte ich ja versuchen Euch immer die Highlights der vergangenen Woche zu Beginn der kommenden Woche zu erzählen. Aber irgendwie hatte ich in den letzten zwei Wochen immer viel um die Ohren und war froh, wenn ich überhaupt geschafft habe einen Post fertig zu kriegen.

Daher heute unsere letzten zwei Wochen in Bildern…viel Spaß dabei!

Am 04. März gab es in der Kita unser Faschingsfest. Ich war zuerst skeptisch, ob Motte ihr Kostüm überhaupt anziehen möchte – aber alle Zweifel umsonst: Motte ist einfach die Tochter einer Rheinländerin, die den Kölner Karneval im Blut hat 🙂

Sie war sehr stolz auf ihr Marienkäferkostüm…

IMG_3056

Am Freitagabend dürfte ich zum Mädelsabend aufbrechen. Eine meiner Freundinnen hatte sich zum letzten Geburtstag einen Abend in der Bullerei gewünscht. Vielleicht kennen einige von Euch das Restaurant von Tim Mälzer. Der Laden brummt echt: Szene-Schanzengänger, Promis, Touris – alle wollen einmal hier essen. Und ich sage Euch: für das Fleisch lohnt es sich tatsächlich! Ein so gutes Stück Rund – saftig und butterzart- habe ich lange nicht mehr gegessen. Dazu Maiskolben, ein kleiner Salat mit leckerem Zitronen-Joghurtdressing, Sauce und dicke Pommes! Eigentlich viiiiel zu teuer aber YUMMY!!! (Falls jemand von Euch mal hingehen möchte wenn er in Hamburg ist: UNBEDINGT lange vorher reservieren, sonst ist es aussichtslos einen Tisch zu bekommen!)

IMG_2016 IMG_2017

Am Wochenende hatten wir dann ja so wahnsinnig tolles Frühlingswetter. Und wir hatten Besuch aus Mannheim. Die Tante von Papa Motte war mit ihrem kleinen Sohn da, der nun diese Woche ein Jahr alt wird.

Also waren wir im wunderschönen Jenisch Park auf dem Spielplatz und Enten füttern am großen Teich…

IMG_3135 IMG_3137

Zum Abschluss des Tages gab es für Motte und für Mama Motte ein leckeres Eis…

IMG_2019 IMG_2022

Am Sonntag hatte Mottes´ Ur-Opa Geburtstag und wir waren zum Kaffee eingeladen…

IMG_2036

Vergangenen Freitag hatte Motte mal wieder einen Tag Fieber so dass sie nicht in die Kita gehen konnte. Eigentlich war sie aber fröhlich, und hat morgens erst mal mit ihrer Puppe gepicknickt…

IMG_3262

Mittags gab es Schinken-Brokkoli-Lasagne…

IMG_2044

Samstagmorgen hat Papa Motte dann ein Zettelchen aus seiner Schatzkiste eingelöst: Schokokuss-Brötchen-Frühstück im Bett. Also haben wir erst Brötchen gemacht…

IMG_2048 IMG_2049 IMG_2052

…und dann im Bett gegessen und gelesen…

IMG_2054 IMG_2056

Vormittags waren wir kurz im Einkaufszentrum und es gab ein neues Pixi für Motte…

IMG_2065

Mittags gab´ es Senfeier

IMG_2077

Und Nachmittags waren wir ein bisschen im Klövensteen spazieren. Dort hatte Motte auf einem der Wege einen Sandhaufen entdeckt. Sie fand es total lustig dort Fußspuren zu hinterlassen…

IMG_2068

Außerdem haben wir einen Hahn beobachtet, der mit seinen Hühner frei rumlief….

IMG_3286 IMG_3289

Anschließend gab´s einen warmen Kakao…

Abends hat Papa Motte unser neues Wandtatoo in der Küche angebracht…

IMG_3323

Am Sonntag haben wir morgens eine Geburtstagskarte für Mottes´ zweiten Ur-Opa gebastelt…

IMG_2078

Bevor wir dann zum Geburtstagsbrunch mit ihrem Ur-Opa zum Casino Kampnagel gefahren sind. Dort kann man wirklich super brunchen- es sind immer sehr viele Kinder da und keinen stört es, wenn die Mäuse zwischen den Tischen herumlaufen.

Außerdem ist das Buffet toll (und relativ günstig) und man kann sogar selbst Waffeln backen…

IMG_2080

Nachmittags wollten wir dann eigentlich noch zum Kinderfest ins Altonaer Museum. Aber nach einem ziemlich langen Mittagsschlaf haben wir uns bei dem Sturm und Regen draußen lieber zu Hause eingekuschelt und gespielt und gelesen.

Wie habt Ihr die letzten Wochenenden verbracht?

3 Gedanken zu “Mit etwas Verspätung: Die Highlights unserer letzten zwei Wochen…

  1. Habe gerade ein bisschen bei dir gestöbert… Senfeier!!! Das sieht man selten! Ich liebe das! Leider mein Mann, die alte fleischfressende Pflanze überhaupt nicht 😉 muss es unbedingt mal wieder kochen, vielleicht mag es ja die kleine Lady…

    1. jaaa, ich mag so was auch – das Gemüse meines Mannes ist auch Fleisch (und meine Tochter hat das wohl geerbt 🙂 – aber ab und zu muss Mama sich ja mal durchsetzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s