Motte und der Rabe Socke…

Am vergangenen Freitag hat Motte mal wieder ein kleines Kunstwerk gemalt – ihre Oma hatte am vergangenen Sonntag Geburtstag. Und da die im Moment auf Norderney in Urlaub weilt, hat Motte schon Freitag ein Bild gemalt, welches wir dann am Samstag zur Post gebracht haben.

Foto-6

Diesmal wollten wir eigentlich mit Fingerfarbe malen, aber irgendwie fand sie es besser mit dem Pinsel zu hantieren. Motte ist da ein bißchen eigen – sie mag es gar nicht gern, wenn ihre Finger schmutzig sind. Sobald dann etwas Farbe dran ist, will sie das auch gleich abwaschen oder zumindest mit einem Tuch abwischen :-).

Foto-5 Foto-8

Freitagabend gab es dann zum Abendessen Tomaten mit Schafskäse aus dem Ofen. Motte hilft ja unheimlich gern in der Küche. Sobald sie merkt, dass einer von uns in der Küche kocht oder backt kommt sie gleich um die Ecke gebogen, zieht sich einen Stuhl an die Arbeitsplatte, klettert hoch und sagt: „Ich will helfen“! So hat sie dann auch fein säuberlich Tomate um Tomate auf den Schafskäse gestapelt.

Foto-4

Unser absolutes Wochenend-Highlight war dann der Besuch beim Figurentheater am Samstag.

Wir hatten eine Woche zuvor einen Aushang in unserer Kita, dass bei uns in der Nähe das Puppentheater das Stück „Rabe Socke – Alles vermurkst“ aufführt – geeignet für Kinder ab 2 Jahren! Als Motte das Plakat in der Kita gesehen hat, hat sie gleich laut gerufen: „Rabe Socke! Da, Mama!“

Denn: sie kennt das Buch bereits sehr gut und liebt es. Sie hat es von Freunden von uns zum Geburtstag bekommen.

rabe-socke

Das Buch handelt vom kleinen Rabe Socke, der ein guter Helfer sein möchte. Deshalb packt er mit an und hilft Frau Dachs beim Tischdecken. So ganz will ihm das allerdings nicht gelingen und am Ende ist alles vermurkst! Am Ende wird Socke natürlich doch noch zum weltbesten Helfer aller Zeiten!

IMG_3344

Das Puppentheater war dann auch der große Hit! Motte war voll dabei, hat immer laut gerufen, „Da Mama, Rabe Socke“ oder „Da Mama, Eddie Bär“ wenn sie die Figuren wiedererkannt hat.

IMG_3349 IMG_3359

Zum Schluss konnte man am Ausgang sogar noch dem Raben Socke die Hand schütteln (natürlich nur der Puppe :-))

Motte erzählt immer noch viel von diesem schönen Vormittag und ihrem Besuch bei „Rabe Socke“.

Ward Ihr auch schon mal mit Euren Mäusen im Puppentheater? Wie findet Ihr sowas?

IMG_3346

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s