Blogger schenken Lesefreude – Verlosung zum Welttag des Buches!

Blogger_Lesefreude_2014_Logo_trans

Auch ich freue mich, dass ich in diesem Jahr bei der tollen Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ dabei sein darf. “Blogger schenken Lesefreude” ist eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger, die zum Welttag des Buches auf ihren Blogs Lieblings-Bücher verlosen. Damit möchten wir unsere Lese-Begeisterung in die Welt hinaustragen und andere damit anstecken.

Wer unseren Blog hier regelmäßig verfolgt weiß ja, dass wir Bücher lieben und diese in unserem Alltag eine große Rolle spielen. Das tägliche Vorlesen morgens nach dem Aufwachen noch schön kuschelig im Bett und abends vor dem Einschlafen ist ein festes Ritual. Und auch nachmittags kommt Motte immer wieder mit einem Büchlein angelaufen und will lesen.

Entsprechend gibt es bei uns zu dieser Aktion ein tolles Kinderbuch zu gewinnen:

DIE KLEINE SPINNE WIDERLICH von Diana Amft

Die kleine Spinne Widerlich

Worum geht es? Die kleine Spinne Widerlich merkt, dass die Menschen Angst vor ihr haben. Aber warum nur? fragt sie sich. Sie macht sich auf die Reise zu ihren Verwandten um nachzufragen, warum die Menschen wohl Angst vor ihr haben. Dabei stellt sie nach einer Weile fest, dass es nicht nur eine, sonder viele – teils überraschende – Antworten auf ihre Frage gibt. So erzählt ihr Miro zum Beispiel, dass die Menschen Spinnen für ihre kunstvoll gebauten Netze bewundern.

Kindern wird hier auf sehr niedliche Weise nahe gebracht, dass man sich vor Spinnen nicht automatisch fürchten muss, sondern dass sie interessante Lebewesen sind und nur auf den ersten Blick „IIIHH“ erscheinen.

Die Botschaft dabei lautet wohl: Angst hat man nur vor dem, was man nicht kennt. Also sollen wir neugierig bleiben und erst einmal genauer hinschauen.

Motte mag das Büchlein vor allem wegen der unglaublich süß gezeichneten Bilder. Der Text ist ebenfalls zauberhaft, die  Geschichte ist für Motte aber streckenweise noch ein kleines bißchen zu schwer zu vestehen. Aber manchmal macht auch das Bilder anschauen und erzählen dazu ja bereits viel Spaß! Und außerdem ist es wieder mal ein Büchlein, dass auch den Eltern Spaß macht (Mama Motte findet Spinnen nämlich eigentlich auch „IIIIGIIITT“)!

 Ich verlose hier also heute ein Exemplar dieses süßen Buches, und so könnt Ihr teilnehmen:

 – Bitte hinterlasst mir einen kurzen Kommentar welches Euer liebstes Kinderbuch ist/war

– Jeder, der das Gewinnspiel teilt, bekommt eine zusätzliche Gewinnchance. Bitte weist in Eurem Kommentar darauf hin, wenn Ihr diesen Beitrag geteilt habt.

– Jeder, der Fan meiner facebookseite wird/ist, bekommt ebenfalls eine zusätzliche Gewinnchance. Auch hier bitte ich Euch, in Eurem Kommentar darauf hinzuweisen.

Das Gewinnspiel endet am 30. April 2014 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird einige Tage später per email benachrichtigt!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eure persönlichen Daten werden ausschließlich für dieses Gewinnspiel verwendet und nach Abschluß der Verlosung gelöscht!  Die Haftung für den Versand des Gewinns ist ausgeschlossen!

Und nun wünsche ich Euch allen viel Glück – und schaut unbedingt auch auf den vielen anderen Blogs vorbei, die anläßlich des Welttags des Buches an dieser tollen Aktion teilnehmen. Eine Teilnehmerliste findet Ihr hier.

 

 

Advertisements

42 Gedanken zu “Blogger schenken Lesefreude – Verlosung zum Welttag des Buches!

  1. Ganz toll! Das Buch würde meiner Tochter bestimmt gefallen. Mein liebstes kinderbuch war “ Der dicke fette Pfannkuchen“ Und meine Tochter mag “ Für Hund und Katz ist auch noch Platz“
    Liebste Grüße
    Femi

    1. Ahahaaahaaa….wie cool ❤ wie ich gerade die Frage gelesen habe, musste ich auch zuerst an den dicken fetten Pfannekuchen denken…Ich habe ihn sooooo geliebt und dann lese ich deinen Kommentar….da musste ich schmunzeln 🙂

  2. Huhu, derweil ist hier gerade „Lieselotte lauert“ der Renner. Tolles Buch!
    Mein liebstes Kinderbuch weiss ich leider gar nicht mehr. Irgendwann dann Hanni und Nanni, an vorher habe ich irgendwie keine Erinnerung. Hm..
    Liebe Grüße und danke, dass du an dieser Aktion teilnimmst.
    Nina

  3. Schönes Buch. Da hüpfe ich sehr gern in den Lostopf. Unser liebstes Kinderbuch ist ein Auto Wimmelbuch. Der Mini Chef fährt da voll drauf ab und es muss täglich angesehen werden. Lg, Dajana
    PS: Ich bin natürlich Fan deiner Facebook Seite!

  4. Ich bin dabei- das Buch tut mir vermutlich selbst auch gut, aber dennoch soll es für meinen Sohn sein, der hoffentlich nicht so ein Problem mit Spinnen haben wird wie ich… Fan der Facebooksite bin ich bereits. Mein liebstes Kinderbuch? Phu, gar nicht einfach. Ich habe mich früher in den Riesenwimmelbildbüchern verlieren können. Da gab es soviel zu entdecken…Mein Sohn liebt moment sehr „Ich bin der kleine Hund“
    LG

  5. Oh, welch schönes Buch! Das haben wir gerade von der Bücherei ausgeliehen, hätten es aber selbst gerne! Ich mach mit 😉
    Zur Zeit steht Der Grüffelo auch ganz weit oben!
    LG
    Nele E.

  6. oh wie schön, ich liebe das kleine Büchlein von Diana Amft 🙂 Obwohl Spinnen und ich auch nicht die dicksten Freunde sind, finde ich die Geschichte unheimlich süß. Besonders die niedlichen Bilder. Ich möchte sehr gern mein Glück versuchen 🙂

    Mein liebstes Kinderbuch ist „Die große Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade. Eine wunderschöne kleine Geschichte, herrlich illustriert ❤

    Alles Liebe und noch einen schönen Welttag des Buches,
    Nicki

  7. Oh das Buch würde ich gerne gewinnen. Gesehen hab ich es schon mal. Besitzen tun wir es leider noch nicht.
    Lieblingskinder Buch früher : Bambi
    Facebook Fan von Euch bin ich.
    Geteilt habe ich auf Facebook auch.

  8. Eins meiner Lieblingsbücher früher war „Zilli, Billi und Willi“. Ist, soweit ich weiß, so ein typisches Bilderbuch aus der DDR, mit denen ich groß geworden bin – ich habe sie geliebt 🙂
    Ich bin zwar schon lange aus dem Alter raus, aber an diese Bücher erinner ich mich dennoch immer noch sehr gern.
    Ich wünsch euch noch einen schönen Tag!
    Caroline

  9. Mein allerliebstes Kinderbuch, was ich manchmal noch hervorhole, war „Grimms Märchen“ und daraus „Schneewittchen“ – sooo schön.

    Das Buch würde ich gerne für meine kleine Schwester gewinnen.

    Liebe Grüße
    Ramona

  10. Mein liebstes Kinderbuch heißt “Die Jagd nach dem Zauberstab” und ist von Martin Auer. es stammt noch aus meiner Kinderzeit, steht aber heute noch in unserem Bücherregal 🙂
    Ich würde das Buch gerne für die Motte gewinnen.

  11. Mein absolutes Lieblingsbuch war früher „Häschen geht einkaufen“. Das konnte ich komplett auswändig – und teilweise kann ich auch heute noch Passagen davon aufsagen 🙂

    Aber das Spinnenbuch finde ich auch interessant – obwohl ich Spinnen auch eher als IGITT bezeichne. Würde es gern für meine kleine Maus gewinnen.

    Fan deiner Facebook-Seite bin ich übrigens auch.

    Liebe Grüße,
    Katrin

  12. Mein Lieblingsbuch war „Die unendliche Geschichte“. Meine Tochter steht derzeit auf „König Dentus rettet die Zahnburg“. Sie mag zwar Zähne putzen überhaupt nicht, aber das Buch findet sie toll.

    An dem Spinnenbuch hätten wir bestimmt auch Spaß. Immer wenn sie eine sieht, sagt sie „hau ab“…

  13. Huhu 🙂
    Da versuch ich doch auch mal mein Glück 🙂
    Also als Kind habe ich gerne „Der geheime Garten“ gelesen und „Ätze das Tintenmonster“ ^^
    Liebe Grüße,
    Pia

  14. Hallo,
    mein Lieblingsbuch, das ist gar nicht so leicht, ich mochte besonders „Der kleine Prinz“ und später die Bücher von Pippi Langstrumpf.
    Spinnen sind nicht meine Freunde, aber ich rette sie immer … wir setzen sie immer ins Freie.
    Mein kleiner Sohn hat im Kiga ein Lied über die Spinne Widerlich gelernt 😉
    Und die Seite hab ich gerade auf FB hinzugefügt 😉

    Liebe Grüße,
    Petra

  15. Unser liebstes Buch zurzeit ist Der Grüffelo! Da muss unser kleiner Mann immer lachen. Meine liebsten Vorlesebücher waren alle Teile von Felix der Hase, die schönen Briefe darin, einfach alles. Meine Mutter musste die ständig vorlesen. Facebook habe ich leider nicht, da ich diese Seite aus Prinzip meide.

  16. Hallo,
    ich habe als Kind die Astrid Lindgren Bilderbücher geliebt. Lotta und Madita, Michel und Pippi..
    Die Bilderbücher tragen meine Nummer in der Büchereikarte ;o)
    Lg Sabrina

  17. In meiner Kindheit fand ich „Alle lieben Putzi“ immer ganz toll. Ist auch irgendwie das einzige Buch, an das ich mich noch erinnern kann. 🙂

    Mein dreijähriger Sohn liest derzeit gerne „Ritter ohne Furcht und das fürchterliche Ungeheuer“. Auch ein sehr süßes Buch. 🙂

    Folge dir auf Facebook!

    Lg, Meli

  18. Das ist gar nicht so leicht, weil ich als Kind schon Bücher verschlungen habe.
    Ich, denke, Momo hat mich immer sehr fasziniert und hat auch heute noch einen festen Platz in meinem Bücherregal, auch wenn meine Kleinen noch nichts damit anfangen können.

    LG
    Eva

  19. Also ich habe Das kleine Gespenst von Otfried Preußler immer sehr gemocht, auch die Meckie-Bücher waren toll. Zurzeit liebe ich Dr. Brumm und die Kuh Lieselotte sehr!

    Vielleicht habe ich ja Glück!

  20. Ein tolles Buch da mache ich doch gerne mit 🙂
    Mein liebstes Kinderbuch war das Grimms Märchenbuch dicht gefolgt von Michel aus Lönneberger 🙂

    Ich folge auf facebook unter dem namen Christina horn und habe auch gerne geteilt

    liebe grüße
    christina

  21. Gott das Buch ist ja ZUCKER ♥ Mein Lieblingskinderbuch war damals Jill und die Cowboyhexe. Das fand ich so klasse (leider habe ich es nichtmehr) dass ich es meiner großen Tochter vor einer Weile auch gekauft habe.
    Ich folge dir auf Facebook als Sabrina Ehrlich:

    Liebe Grüße
    Sabrina

  22. Guten Abend 🙂
    wie oben bereits erwähnt ist mein absolutes Lieblingsbuch „Der dicke fette Pfannkuchen“. Das Buch gab es bei uns auch zwei- bzw. nach der Geburt meiner kleinen Schwester dreimal, denn wir haben das Buch so oft gelesen, dass es außeinander gefallen ist. Ich konnte es irgendwann mitsprechen und habe ständig „kantapper, kantapper“ geplappert. 🙂
    Die kleine Spinne Widerlich kenne ich noch nicht, würde sie aber gerne kennen lernen.
    Ich danke dir sehr, dass du bei der Aktion mitmachst und dass du ein Kinderbuch verlost.
    Bei facebook folge ich dir ab sofort auch sehr gerne.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Verena.
    (verenajulia88@gmail.com)

  23. Was für ein super niedliches Buch! Ich würde gerne mitmachen, wenn ich darf.

    In meiner Kindheit hab ich ein Buch geliebt, das ich auch heute immer noch besitze. „Die schönsten Tiergeschichten aus aller Welt“. Meine Mutter mußte mir immer daraus vorlesen, obwohl ich die Geschichten inzwischen auswendig kannte 😉

    Liebe Grüße

    KleinerVampir
    yalbo[at]web.de

  24. Guten Abend,
    ich reihe mich auch direkt noch mit ein.
    Ich selber leide unter absolutem Spinnenekel und muss mich jedesmal bis an meine grenzen zusammen nehmen um meinen mäusen kein schlechtes vorbild zu sein und einfach drauf zu hauen 😉
    Da passt das buch doch super
    Mein Lieblingsbuch aus meiner kindheit ist ronja räubertochter und madita, der trotzkopf war auch sehr beliebt.

    herzliche Grüße
    Andrea

    Bei mir gibt es aktuell auch 3 Bücher zu gewinnen, schau doch mal vorbei
    http://queenofhome.wordpress.com/2014/04/21/blogger-schenken-lesefreude-2014/

  25. Hallo,

    toll, dass Du bei der Aktion mitmachst, danke für die Verlosung! Ich habe das Buch schon mal verschenkt und wünsche es mir seitdem für meine Jüngste. Aktuell lesen wir gern die Cowboy Klaus-Geschichten, sonst ist natürlich auch hier Der Grüffelo ein all-time-favourite. 😉

    Lieben Gruß
    von Daniela

  26. Hallo und vielen Dank für die tolle Aktion! Mein Lieblings-Kinderbuch ist „Der Fäustling“ von Evgenij Michajlovič Rachev / Alvin Tresselt (Alternativtitel „Der Handschuh“). Besonders die Buchausgabe in Form eines Fäustlings hat es mir sehr angetan, wird aber leider nicht mehr verlegt. Viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

    Katja

  27. Ich mache auch mal einen Satz in den lospott! Mein liebstes Kinderbuch war „Wurzelpurzel“ von Fritz Baumgarten…“Wurzelpurzel war sein Name, artig war er nicht…“
    Der Bube mag am liebsten sein Tierbuch aus den 80ern mit Fotos von Bauernhof Tieren… Mal sehen ob wir glück haben 🙂

  28. Hallo,
    was für ein süsses Buch. Eigentlich mag ich auch keine Spinnen, aber die auf dem Cover ist ja zu süß…
    Ein Kinderbuch, das mir gut gefällt (meine beiden Jungs haben es geliebt): „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“.
    LG
    Christine

    Ich folge Dir auf facebook als „Christine Frank“ und geteilt habe ich Dein Gewinnspiel hier:

  29. Hey,
    ich würde gern bei für das Buch in den Lostopf hüpfen, weil meine kleine Cousine Spinnen so gar nicht mag und ich hoffe ihr die Angst mit diesem Buch (zumindest etwas) nehmen zu können.
    Mein Lieblingsbuch als Kind war das ‚Große Gutenachtbuch für kleine Träumer‘. Darin stehen viele Gutenachtgeschichten über Geister, Feen, Hexen….. Ich habe besonders immer die Geschichte der Hexe Lakritze geliebt (dementsprechend fallen an dieser Stelle auch schon die Seiten aus dem Buch 🙂 )
    LG Mareike
    made24[dot]06[at]freenet[dot]de

  30. Liebe Familie Motte!

    Das Buch sieht wirklich niedlich aus! Für meine Leseanfängerin, die noch gerne Bilderbücher anschaut und liest, wäre es bestimmt noch etwas. Und wenn das Bauchbaby, das bald das Licht der Welt erblickt, ist das bestimmt ein wunderschönes Entdeckerbuch, wenn sie etwas größer ist!

    Ich kann mich leider nicht mehr wirklich an meine Kinderbücher erinnern, aber ich weiß, ich habe unheimlich gerne Flitze Feuerzahn gelesen 😉

    Das liebste Buch meiner Töchter war, als sie ganz kleine waren „Die kleine Ente Nelli“, ein ganz niedliches Klappenbilderbuch. Dort suchte die Entenmama die kleine Ente Nelli. Auf jeder Seite stand dann nur „Ist das die kleine Ente Nelli?“ und das Kind konnte die Klappe öffnen und dort versteckten sich dann viele andere Tiere, aber Ente Nelli war nicht dabei. Hach – es war sooo goldig, ihnen dabei zuzugucken. Und wenn sie zu zweit auf dem Boden saßen und sich dieses Buch anschauten und dann immer die Texte aufsagten .. *schmelz*

    ich freue mich schon, unserem 3. Kind dieses wunderbare Büchlein vorzustellen.

    Viele liebe Grüße

    Anja

  31. Ein Buch von Diana Amft? Da mach ich sehr gerne mit. Sie ist meine Lieblingsschauspielerin unter den Deutschen Schauspielern. Ich seh sie total gerne und sie spielt auch immer so tolle tolpatschige Rollen.
    Als Kind habe ich gerne Astrid Lindgren die Kinder von Bullerbü gelesen und das gleich mehrmals.
    Lg Sandy

  32. Das Buch soll traumhaft schön sein, daher mache ich sehr gerne noch schnell mit.
    Mein Lieblingskindebuch war/ist Momo, sowie die unendliche Geschichte.
    Meiner Tochter haben es eher die Bücher aus dem Osbourne Verlag angetan, wie zb. „Wie der Affe dem Tiger half“.
    Liebe Grüße Thiemo

    Ps: ich folge dir via Facebook mit selben Namen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s