Und noch eine Gesichtspflege: die Estée Lauder DayWear Sheer Tint…

WOOOWOO- MEGA! Das war meine erste Reaktion, als ich erfuhr, dass ich über die Insider (zusammen mit 499 anderen Testern) die getönte Tagescreme Estée Lauder DayWear Sheer Tint testen darf. Ein Estée Lauder-Produkt kauft man sich schließlich nicht alle Tage – das ist ja echter Luxus (zumindest für mich!).

Und einige Tage später war es auch schon da, das Testpäckchen. Hübsch verpackt mit einer Tube für mich (50ml) und vielen kleinen Proben zum Verteilen.

IMG_3841

Getönten Tagescremes gegenüber bin ich eher skptisch. Meist sind sie viel zu dunkel, so dass der Teint irgendwie unnatürlich wirkt, oder sie decken mir nicht genug, so dass immer noch kleine Rötungen o.ä. zu sehen sind. Aber es handelt sich ja hier um ein Luxus-Produkt von Estée Lauder – als hey, das muss ja richtig toll sein.

So verspricht es zumindest der Hersteller: Sheer Tint Release für einen gesund aussehenden, ebenmäßigen Teint! Ultraleicht und mit Super-Antioxidantien-Komplex verleiht es jedem Hauttyp sofort nach dem Auftragen einen gesund aussehenden, ebenmäßigen Teint. Der innovative Breitband-Lichtschutzfilter und bester UVA-Schutz helfen der Haut sich zu schützen und sich so gegen die ersten Alterungszeichen zu wehren.

Natürlich versorgt sie auch optimal mit Feuchtigkeit und lässt den Teint so Tag für Tag glatter, ebenmäßiger und strahlender aussehen.

Eigentlich bin ich ein Make-up-Mensch. Ich weß auch nicht warum, aber irgendwie habe ich noch nie eine getönte Tagescreme gefunden, die mir so gut gefallen hat, dass ich sie immer weiter benutzen möchte. Vor einiger Zeit hatte ich ja bereits mal eine getönte Tagescreme von Garnier getestet, die mir nicht so wirklich gefallen hat. Daher lasse ich mich gern bei solchen Test überzeugen- oder eben auch nicht.

Diese hier hätte ich mir ehrlich gesagt nie selbst gekauft – mit knapp € 40,00 für 50 ml einfach zu teuer für mich.

Aber wie ist sie denn nun? Kann sie mich überzeugen?

Die Verpackung kommt in edel-schlichtem Look daher – ich mag so pastellige Farben und daher gefällt mir die Aufmachung der Tube. Der Duft ist dezent – ich mag ihn. Aber irgendwie riecht jedes Produkt, dass  getönte Haut verspricht ein bißchen nach Selbstbräunungscreme. Das ist auch hier der Fall. Zwar wie gesagt nur ganz leicht, aber der Geruch ist da.

IMG_3845

Die Konsistenz der Creme ist super – leicht cremig aber nicht zu dick. Alles lässt sich super verteilen und hinterlässt ein gutes Gefühl auf der Haut. Nichts maskenartiges, wie man es manchmal von einigen Make-ups kennt. Insgesamt sieht man gerade morgens nach dem Aufstehen frisch und natürlich aus, sobald man die Creme aufgetragen hat. So ein bißchen wie gerade aus einem Kurzurlaub gut erholt zurück 🙂 Da ich morgens nicht viel Zeit habe um mich mit aufwendigen Schmink-Arien für´s Büro fertig zu machen, gefällt mir das Ergebnis wirklich sehr gut!

Ich bin nach fast vierwöchiger Testzeit jedenfalls sehr zufrieden und kann die Creme guten Gewissens weiterempfehlen. Da die Tube auch nach vier Wochen noch nicht aufgebraucht ist, ist sie wohl auch sehr ergiebig. Ob ich nachkaufe? Aufgrund des Ergebnisses würde ich gern nachkaufen – aufgrund des Preises kann ich mir das wohl eher nicht leisten.

Aber ich setze es mal auf die Wunschliste – vielleicht möchte mich ja jemand zum Geburtstag, zu Weihnachten oder sonst einem Anlass beschenken 🙂

 

Das Produkt wurde mir kostenfrei für diesen Test zur Verfügung gestellt. Meine Meinung gebe ich hier ehrlich wieder.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s