Nivea Cellular Anti Age Tagespflege LSF 30 im Test

Irgendwie ist im Moment meine „Gesuchtspflege-Test-Zeit“ – in den letzten Wochen dürfte ich ja bereits zwei verschiedene Cremes für das Gesicht testen und Anfang Mai kam dann eine weitere Testzusage als Nivea-Botschafterin die Nivea Cellular Anti Age Tagespflege LSF 30 zu testen.

Ich mag die Marke Nivea, wenngleich ich eigentlich mit der Sovita Gesichtspflege meinen absoluten Liebling gefunden habe. Aber man soll ja ganz objektiv rangehen, also bekam die Cellular Anti-Age auf jeden Fall eine Chance.

Mein Testpaket enthielt neben einem Tigel  Nivea Cellular Anti Age Tagespflege LSF 30 in Originalgröße (50ml) noch viele kleine Sachets zum Weitergeben an Freunde und Familie.

IMG_4303

Optisch machen ja alle Nivea-Produkte immer viel her finde ich – auch diese Verpackung macht Lust auf den Kauf.

Der Hersteller verspricht:

  • erhöhten Zellschutz vor lichtbedingter Hautalterung
  • hautverträgliche Kombination aus zell-aktivierenden Inhaltsstoffen
  • Vorbeugung von Pigmentflecken
  • Verbesserung der Hauterneuerung und ein jugendliches Aussehen
  • Milderung von Falten und Staffung der Haut
  • intensive Feuchtigkeit für die Haut

Dabei sorgen kurzkettige Hyaluronsäuren für die Verbesserung der hauteigenen Fähigkeit Wasser zu binden, Keratin verbessert den Energiehaushalt der Zellen und Magnolia-Extrakt erhöht die Widerstandsfähigkeit der Zellen gegen oxidativen Stress.

Ich verwende die Creme nun bereits vier Wochen – die Konsistenz ist wunderbar geschmeidig und der Duft ist ganz toll – so typisch Nivea eben! Ich liebe diesen Duft!

IMG_4305

Die Creme lässt sich wunderbar verteilen und zieht gut ein. Ich habe ja sehr trockene Haut und beim Auftragen spüre ich gleich wie die Haut die Feuchtigkeit aufnimmt. Bei mir gab es auch keinerlei Spannungen oder Rötungen – also alles in allem sehr gut vertrglich!

Sie lässt sich gut unter Make-up verwenden und ich finde es praktisch, dass gerade jetzt – wo der Sommer ja mit großen Schritten daherkommt – der LSF schon drin ist.

Übrigens gibt es die Nivea Cellular Anti Age Tagespflege auch mit LSF 15. Und natürlich wird die Cellular Anti-Age-Serie durch eine Nachtcreme, ein Serum und eine Augenpflege ergänzt.

FAZIT: der Tigel kommt mit einem Preis von ca. € 15 im preislichen Mittelfeld daher – da die Creme sehr ergiebig ist (nach 4 Wochen Testzeit ist der Tigel noch lange nicht leer) geht der Preis aber völlig in Ordnung. Der Duft ist toll, die Wirkung ebenfalls – von mir eine uneingeschränkte Empfehlung!

Welche Tagespflege benutz Ihr am liebsten? Und nutzt Ihr eine mit LSF oder ohne?

Die Creme wurde uns für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung bleibt davon unberührt und wird hier ehrlich wiedergegeben!

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Nivea Cellular Anti Age Tagespflege LSF 30 im Test

  1. Meine Haut ist ja eine echte Mimose… Da geht nicht viel 😔. Ich präferiere Lichtschutzfaktor 20 oder höher, aber meistens erträgt meine Haut nur Mandelcreme von Weleda/ reines Mandelöl- Mandelcreme macht die Haut leider anfälliger für die Einwirkung von Licht 😏, daher schütze ich meine Haut mit mindestens einer Schicht Mineralpuder, einem Hut mit groooooooßer Krempe und Sonnebrille…schaut immer ganz ulkig aus!
    Mein Favorit bei Nivea ist die klassische in der blauen Dose 😍- die hab ich wirklich IMMER da 🙂

  2. Zur Zeit benutze ich eine Tube von „love me green“ (Naturkosmetik).
    Die war in meiner Glossybox und ich finde sie echt super.
    Sie zieht schnell ein und den Geruch mag ich auch sehr gern.

    Viele Grüße Steff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s