Ein Nachmittag auf dem Jahrmarkt & ein paar Impressionen der vergangenen Woche…

Da ich in der letzten Woche beruflich einige Tage unterwegs war und daher Motte und Papa Motte einige Tage nicht gesehen habe, gibt es diesmal keinen richtig ausführlichen Wochenrückblick in Bildern. Trotzdem hier ein paar Impressionen aus der vergangenen Woche:

Am vorletzten Sonntag waren wir auf dem Hafenfest in Wedel unterwegs…dort haben wir ein bißchen auf dem Flohmarkt gestöbert und Motte hat sich trommelnderweise auf das Deutschlandspiel gegen Portugal am Montag eingestimmt…

Foto-15

Das süße Shirt ist übrigens von Zaubermode und wir haben es bei der lieben Mamamulle gewonnen 🙂

Foto-13

Außerdem wurde natürlich Karussel gefahren…

Foto-14

Für Motte ist es ja das erste Mal, dass sie eine WM richtig miterlebt – und da Papa Motte und ich auch außerhalb der WM große Fußball-Fans sind, bekommt sie bei uns natürlich viel Fußball mit. So war es dann auch ganz Besonders, dass sie am Abend des Fußballspiels bis zum Ende aufbleiben und mitgucken dürfte. Es gab Chips und Alster und Orangensaft-Schorle für Motte! Bei jedem Tor hat sie mit uns gejubelt, ganz laut „Deutschland“ gerufen und jetzt fragt sie täglich, wann Deutschland wieder spielt!

Foto-12

Von Dienstag bis Donnerstag war ich beruflich auf einer Messe unterwegs…ach, ich sag´Euch- zum ersten Mal so lange getrennt von Motte – das war schrecklich! Ich habe sie soooo vermisst! Ab und zu ist es ja auch ganz schön mal eine kleine Auszeit vom Kind zu haben – aber irgendwie sind 3 Tage zu lang 🙂

Auf der Messe dürfte ich übrigens mal in diesem Hubschrauber sitzen…

Foto-10

Am Samstag sind wir zu einer Hochzeit von Freunden nach Schleswig gefahren – die Hochzeit war richtig toll, auch wenn das Wetter so gar nicht mitgespielt hat! Motte dürfte an dem Abend so lange aufbleiben, bis sie fast im Stehen eingeschlafen ist – sie fand es richtig toll und war besonders auf der Tanzfläche ganz vorn dabei…Von der Hochzeit gibt´s leider gar keine Fotos, weil wir – schande über uns – unsere Kamera vergessen hatten.

Am vergangenen Wochenende war außerdem Jahrmarkt in unserem Stadtteil. Der ist einmal im Jahr und relativ klein, so dass es richtig Spaß macht auch mit kleineren Kindern hinzugehen. Motte fand´das schon im letzten Jahr richtig toll. Und diesmal war es wieder ein absolutes Highlight.

Es wurde Karussel gefahren…

IMG_5010

…Crêpe gegessen

Foto-11

…sie wollte unbedingt mit Mama auf´s Kinder-Riesenrad…

IMG_5015 IMG_5024

…und einen Luftballon gab´es natürlich auch noch (diese Ballonverkäufer müssen ja ein Vermögen verdienen bei den Preisen :-))

IMG_5012

Ich liebe Mottes leuchtende Augen bei solchen Ausflügen. Ich weiß noch, wie gern ich selbst das als Kind mit meinen Eltern auf die Kirmes gegegangen bin, deshalb werde ich fast selbst wieder zum Kind, wenn ich sehe, wie Motte sich über alles so sehr freut!

Das war´s dann auch schon für heute mit unseren Eindrücken…ich hoffe es hat Euch trotzdem gefallen, auch wenn´s diesmal nicht so viele Fotos gab!

Besucht Ihr eigentlich mit Euren Kids auch gern Straßenfeste und Jahrmärkte? Und gibt es einen Jahrmarkt oder ein Fest, was Ihr unbedingt empfehlen könnt?

Advertisements

11 Gedanken zu “Ein Nachmittag auf dem Jahrmarkt & ein paar Impressionen der vergangenen Woche…

  1. Oh schön, dass euch das gewonnene Shirt so gut gefällt. Steht der kleinen Maus ganz ausgezeichnet.
    Jahrmärkte mag ich nur zum Essen und weil es dort ein Kinderkarussell fürs Kind gibt – ansonsten sind mir die zu kitschig, wuselig und teuer 😉

    1. Du hast Recht: kitschig trifft es genau…aber ich mag das irgendwie manchmal. Man muss ja nicht kaufen 🙂 Und TEUER…ja, man wird ein Vermögen los! Aber so ab und zu ist das mal drin…

  2. Hach, ich bin auch schon gespannt wie die Maus dieses Jahr auf dem Stadtfest reagiert.
    Letztes Jahr hat sie ja noch nichts weiter mitbekommen.
    Mal sehen ob sie Karussell fahren mag. 🙂

    1. Bestimmt – obwohl es ja nicht alle Kinder gleich mögen…aber erst mal draufgesetzt, wollen die meisten ja gar nicht mehr runter! Wann ist es denn soweit?

  3. Das sieht echt voll schön aus. Ich liebe Jahrmärkte und Kirmes auch so sehr. Ich hoffe, dass Anna, wenn sie älter ist, genauso Gefallen daran finden wird und mit mir wilde Karussels fährt.

    Viele liebe Grüße

    Caro von raupenkind.de

  4. Hier auch rießen Volksfest und Kirmes Fans 😀 die kleine Lady liebt Fahrgeschäfte und Popcorn und ich fahr und futter fleißig mit! Das Kinder-Riesen-Rad ist ja toll! Das gibt es in unsrer Gegend gar nicht… und das T-Shirt ist mega-süß 🙂 LG Nadja

    1. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich auf jedes Fahrgeschäft gehe – je schnelle je besser – aber absolut Schiss habe im Riesenrad. Das kleine für Kinder ging da noch so gerade eben…:-)

  5. Der Jahrmarkt hat für Kinder etwas magisches. Für die Eltern, die alles bezahlen müssen, leider nicht mehr. Aber egal – ihr hattet Spaß! Und das freut mich 🙂
    LG Leni

    1. Uiii, ja – Du sprichts mir aus der Seele – TEUER, TEUER, TEUER – aber so ab und zu ist das mal ok! Und alles geht eben auch nicht. Wir versuchen jetzt auch schon einzuschränken und Motte zu erklären, dass sie eben nicht alles haben kann… trotzdem: die leuchtenden Augen möchte ich nicht missen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s