Sonne, Elbstrand, Grillen und ein verregneter Sonntag…unser Wochenende in Bildern

Hallo Ihr Lieben,

die Spannung steigt! Nur noch wenige Minuten und die Deutsche Elf trifft im WM-Finale in Rio de Janeiro auf Argentinien. Wir sind schon im absoluten WM-Fußball-Fieber – das Alster steht kalt, die Chips stehen parat und wir haben unsere Trikots übergezogen und das Wohnzimmer in Schwarz-Rot-Gold geschmückt.

Foto-20

Und die Motte ist sogar mit ihrem Deutschland-T-Shirt ins Bett gegangen. Dieses Mal muss es einfach klappen mit dem Titel!

Foto-19

Das Wochenende hat uns ja dieses Mal wieder das schönste Sommerwetter geschenkt und nur der heutige Sonntag war verregnet und grau. Daher haben wir die freie Zeit fast ausschließlich an unserem wunderschönen Elbstrand verbracht. Aber ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen. Viel Spaß bei unserem Wochenende in Bildern….

Seit vergangenen Donnerstag sind Verwandte aus Mannheim mit ihrem kleinen fast 1,5-jährigen Sohn hier in Hamburg zu Besuch. Sie sind heute von hier aus weiter an die Ostsee in Urlaub gefahren. Am Freitag haben wir aber den Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein am Elbstrand in Wittenbergen verbracht. Der Strand dort ist einfach wunderbar unberührt und unheimlich schön.

IMG_5334

Motte liebt die Elbe so sehr – sie ist halt eine echte kleine Hamburger Deern.

IMG_5324

Es wurde gebuddelt, und im Wasser geplantscht und die beiden Mäuse haben echt gequietscht vor Vergnügen…

IMG_5333

Am Samstagvormittag waren wir mit drei befreundeten Paaren am Elbstrand in Wedel, direkt am Beachclub 28 Grad. Dort ist der Strand sehr breit und ebenfalls wunderschön…auf Fotos kann man das kaum festhalten.

IMG_5344

Vor allem ist es unheimlich beeindruckend, wenn man am Strand sitzt und einem da direkt vor der Nase ein riesiges Schiff vorbeifährt.

IMG_5347 IMG_5342

Die Kinder haben natürlich wieder gebuddelt und im Wasser geplantscht, außerdem wurde fleissig Mölkky gespielt.

IMG_5358 IMG_5355

Am Nachmittag waren wir bei Mottes Uropa zum Grillen eingeladen. Auch unsere Verwandten aus Mannheim waren wieder dabei. Motte und der kleine Zwerg haben ganz süß zusammen im Garten gespielt. Sie wollte ihn immer an der Hand und in den Arm nehmen und sogar ein Küsschen musste sein – das war einfach zauberhaft!

Foto-22 Foto-23

Heute war der Tag sehr verregnet. Daher sind wir spontan ins Altonaer Museum gefahren. Ich hatte Euch ja hier schon mal von diesem Museum erzählt, in dem es auch im Wechsel immer wieder tolle Kinderausstellungen gibt. Ende Mai ist dort eine neue Ausstellung gestartet. Diesmal zum Thema „Essen“.

IMG_5370

Bereits am Aufgang des Museums wird man mit Sprüchen zum Thema „Ernährung“ empfangen und wie immer gibt es in der Ausstellung selbst viele Mitmach-Stationen.

IMG_5374

Als erstes wurde das große Holzpuzzle bespielt. Man musste die Puuzleteile den richtigen Jahreszeiten zuordnen, und Motte konnte das schon richtig gut…

IMG_5379 IMG_5378

Es gibt viele Stationen, an denen man kleinen Anekdoten zum Thema Ernährung lauschen kann…

IMG_5381

Und man erfährt, woher die Milch, Käse, Burger und das Eis kommt…

IMG_5383

…oder woraus ein Brötchen, Kekse und Müsli gemacht wird…

IMG_5384

Natürlich wurde auch das große Holzschiff fleissig beklettert…

IMG_5387 IMG_5388

Sehr schön ist außerdem das liebevoll gestaltete Koch- und Kücheninventar aus der Vergangenheit…

IMG_5390 IMG_5392

Die Kinder können üben mit Stäbchen zu essen…

IMG_5401 IMG_5398

…wie man sieht hat Motte da ihre ganz eigene Technik 🙂

IMG_5400

Und die Kinder können üben einen ganzen Tisch selbstständig einzudecken…

IMG_5420

IMG_5407 IMG_5421

Mein persönliches Highlight sind die“Riechdosen“. Hier sind verschiedene Gewürze wie Vanille, Zimt oder Nelken eingefüllt an denen man schnuppern kann. Sowas mag ich immer sehr gern, weil es den Geruchssinn schult.

IMG_5395 IMG_5394

Ausführlich wurde zwischendurch Pause gemacht in der großen Bücherecke…

IMG_5415

Und auf großen aufklappbaren Tafeln können die Kinder erfahren, was in welchem Land als höflich und unhöflich bei Tisch gilt. Zum Beispiel dass man in China nicht aufessen darf, weil das bedeutet, dass es nicht ausreichend zu Essen gab und man damit den Gastgeber beschämt…

IMG_5404

IMG_5403

Insgesamt mal wieder eine rundum gelungene Kinder-Ausstellung bei der die Minis anschaulich lernen, wo unser Essen herkommt und wie vielfältig Essen und Ernährung sein kann. Wir hatten jedenfalls einen tollen, sehr kurzweiligen Nachmittag.

So, Ihr Lieben – ich muss aufs Sofa – die Mission 4. Stern braucht mich 🙂

Ich wünsche Euch einen tollen Fußballabend und hoffe Ihr drückt alle die Daumen!

Aber natürlich freue ich mich darauf zu erfahren wie Ihr Euer Wochenende verbracht habt? Wart Ihr auch unterwegs, oder habt Ihr das tolle Wetter im Garten genossen?

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Sonne, Elbstrand, Grillen und ein verregneter Sonntag…unser Wochenende in Bildern

  1. Die Kleinen können so süß sein, wenn sie sich an den Händen halten oder sonst irgendwie aufeinander eingehen. Das durfte ich dieses Wochenende auch wieder erleben, als wir die Kusine unserer Kleinen gesehen haben!
    P.S.: hab bei mir auch Bilder der Woche eingestellt 😉

  2. Was für schöne Bilder-ich möchte auch sofort an die See:-) So eine Messe finde ich auch enorm interessant und würde ich mal sehr gerne bauchen. Ihr habt sicher viel Spaß gehabt! Liebe Grüße Silvia

  3. Was für schöne Bilder-ich möchte auch sofort an die See! So eine Messe ist sicher total interessant, das würde mich auch sehr interessieren und vielleicht schaffe ich es ja mal dorthin. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s