Für die Kita unverzichtbar: wir markieren alles was uns lieb ist mit StickerKid…!

Auch wir erhielten vor einigen Wochen die Anfrage des OnlineShops StickerKid, ob wir Lust hätten die personalisierten Namenslabels zu testen. Da ich ehrlich gesagt sowieso gerade auf der Suche nach neuen Etiketten war, habe ich mich sehr gefreut und gleich zugesagt.

Seit Motte in die Kita geht, muss man ja wirklich ALLES beschriften, und da ist so ein fertiges Label, dass auch noch süß aussieht perfekt. Ich lege dabei besonders wert darauf, dass die Namenssticker neben dem Namen auch Platz für ein süßes Symbol haben, damit die Motte ihre Sachen daran auch selbst erkennen kann, obwohl sie selbst noch nicht lesen kann. Schließlich kaufen nicht nur wir zum Beispiel öfter Regensachen bei Tchibo, sonder auch die halbe Kita 🙂

IMG_5665

Umgehend erhielten wir von StickerKid einen Gutscheincode für ein Basispaket mit 102 personalisierten Stickern. Die Etiketten dürften wir natürlich selbst personalisieren.

Der Bestellvorgang bei StickerKid ist kinderleicht. Die Startseite ist übersichtlich gestaltet und die Kategorien sind aufgeteilt in Etiketten für Kleidung, Etiketten für Gegenstände, Armbände und Kombi-Angebote. Klickt man auf die jeweilige Kategorie, werden die entsprechenden Produkte mit einem Foto sowie der Anzahl, Preis und Größe der Etiketten aufgezählt. Außerdem gibt es eine ausführliche Beschreibung des jeweiligen Produkts.

Nun kann es dann auch schon losgehen mit dem Personalisieren. Man kann die gewünschte Farbe, den gewünschten Text, ein kleines Symbol, die Schriftart, -größe und -farbe auswählen. Jeder Schritt wird dann gleich visualisiert, so dass man sofort sehen kann, wie das fertige Etikett am Ende aussieht.

Die Symbole, zwischen denen man wählen kann sind wirklich süß. Es gibt „Tiere“, „Monster“, „Superhelden“, „Sportliches“ und auch für kleine „Prinzessinnen“ ist etwas dabei.

Hat man seine Sticker nun fertig gestaltet, geht´s ab mit dem Paket in den Warenkorb und man schließt die Bestellung ab. Selbstverständlich hat man die Möglichkeit bequem verschiedene Zahlungsarten zu wählen und auch ein Rabattcode kann angegeben werden. Die Versandkosten sind mit € 1,50 sehr günstig!

Übrigens waren wir sehr gespannt, wie lange es wohl dauert, bis die Sticker bei uns sind, denn das Unternehmen StickerKid sitzt in der Schweiz. Bereits innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung hatten wir die liebevoll verpackten Etiketten in unserem Briefkasten.

IMG_5666

Folgender Inhalt war in unserem Päckchen zu finden:

  • 60 kleine Aufkleber
  • 22 mittelgroße Aufkleber
  • 20 Bügeletiketten

Preis: EUR 14,99

Die Bügeletiketten können einfach in die verschiedenen Kleidungsstücke eingebügelt werden. Das geht schnell und einfach. Und was ich persönlich auch ganz toll finde: die Etiketten können durch erneutes Drüberbügeln wieder aus dem Kleidungsstück entfernt werden – ohne Rückstände. Da auch bei uns sicher das ein- oder andere Kleidungsstück auf dem Flohmarkt landen wird wenn es nicht mehr passt, ist das natürlich total praktisch.

IMG_5670

Die kleinen und mittelgroßen Aufkleber werden ganz einfach auf das entsprechende Produkt aufgeklebt – z.B. auf die Brotdose oder den Trinkbecher. Die kleinen Etiketten eignen sich auch gut als Aufkleber auf Stiften. Wir haben sie zum Beispiel auch in Mottes Hausschuhe geklebt.

IMG_5667

Die Etiketten sehen sehr hochwertig aus und fühlen sich auch so an. Die Farben leuchten und uns gefällt das süße Symbol sehr gut. Insgesamt sind wir wirklich begeistert von den tollen Etiketten und werden sicher in den nächsten Monaten und Jahren immer mal wieder „Nachschub“ bestellen.

Die Sticker sind übrigens laut Onlineshop wasserfest, waschmaschinen- und spülmaschinenfest (bis zu 60° in der Waschmaschine) und mikrowellenfest. Auch im Gefrierschrank dürfen die mit den Stickern personalisierte Produkte aufbewahrt werden. Den Waschmaschinen- und Spülmaschinen-Test haben die Etiketten auch bereits erfolgreich bestanden 🙂

IMG_5669

Stickerkid gibt auf seine Produkte eine Garantie von 10 Jahren – da sie durch die hauchdünne Schutzschicht auch kratzsicher und reißfest sind! Das ist ja bei Produkten die durch Kinderhände gehen nicht gerade unwichtig!

Übrigens gibt es auch eine facebook-Seite von StickerKid. Dort gibt es immer wieder tolle Aktionen – schaut doch mal vorbei.

Und falls Ihr aber gerade selbst auf der Suche nach Namensstickern seid, habe ich Euch noch einen Rabattcode mitgebracht. StickerKid schenkt Euch bei Eurer Bestellung 10% auf den Warenwert Eures Einkaufskorbs. Bitte gebt dazu beim Bestellvorgang den Rabattcode MOTTE2014 ein. Der Gutscheincode ist bis zum 03. August 2014 gültig

Wie macht Ihr das denn eigentlich so? Schreibt Ihr die Namen Eurer Mäuse überall rein oder rauf, oder nutzt Ihr auch solche Etiketten? Und wie sind Eure Erfahrungen damit?

Die Produkte wurden uns von StickerKid kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung bleibt davon ünberührt und wird hier ehrlich wiedergegeben.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Für die Kita unverzichtbar: wir markieren alles was uns lieb ist mit StickerKid…!

  1. Wir haben bislang bei gutmarkiert.de bestellt. Preislich nimmt es sich – glaub ich – nicht viel. Dort haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Für Schuhe nehme ich einfach einen Edding und beschrifte die Sohle. Das reicht vollkommen aus und spart Geld 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s